Germany News

Einwohnerzahl im Osten so niedrig wie zuletzt 1905 – F.A.Z. – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eine Kopfsteinpflasterstraße führt durch das Dorf Regenmantel, einem Ortsteil der Gemeinde Falkenhagen im Landkreis Märkisch-Oderland. Hier wohnen gerade einmal etwa 80 Einwohner.
Bild: ZB

Die Zahl der Einwohner in Ostdeutschland ist auf den Stand des Jahres 1905 zurückgefallen, im Westen hingegen leben so viele Menschen wie nie zuvor. Dem Ifo-Institut in Dresden zufolge wird „die Wucht der deutschen Teilung bis heute völlig unterschätzt“.

Ostdeutschland ist auf die Bevölkerungszahl des Jahres 1905 zurückgefallen. Gleichzeitig leben auf dem Gebiet der alten Bundesrepublik heute so viele Einwohner wie niemals zuvor in der Geschichte. Das zeigt eine neue wirtschaftshistorische Studie der Dresdner Niederlassung des Ifo-Instituts. „Die Einwohnerzahlen beider Landesteile driften trotz Wiedervereinigung nahezu ungebremst auseinander. Die anhaltende Wucht der deutschen Teilung wird bis heute in der Öffentlichkeit völlig unterschätzt“, sagt Studienautor Felix Rösel.

Die H
Read More

Source link : Faz.net

Author :

Publish date : 2019-06-12T08:07:00Z

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source

Related posts

Crise gouvernementale en Autriche : le chancelier Sebastian Kurz renversé par le Parlement – RTBF

news-world.biz

LIVE: NBA playoffs pregame Warriors vs Rockets Game 5 with coaches Kerr and D’Antoni – Mercury News

news-world.biz

Seine-et-Marne: un détenu passe à tabac sa compagne au parloir d’une prison – BFMTV.COM

news-world.biz

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More